Zum Hauptinhalt springen

KTQ - im Pressespiegel

Pressemitteilung Klinikum am Weissenhof, Weinsberg, 22.09.2023:

Klinikum erhält das 2.500ste KTQ-Krankenhauszertifikat in Deutschland

Traumergebnis: 93,1 % der erreichbaren Prozentpunkte für Klinikum am Weissenhof und Psychiatrie Schwäbisch Hall gGmbH.

Weinsberg. Im Rahmen einer Feierstunde wurde dem Klinikum am Weissenhof in Weinsberg und der Psychiatrie Schwäbisch Hall gGmbH nach erfolgreicher Re-Zertifizierung am 18. September 2023 das 2.500ste Krankenhaus-Zertifikat in Deutschland überreicht. Besonderer Grund zur Freude ist das hervorragende Ergebnis der KTQ-Visitation, die bereits im Juni 2023 stattfand: Das Klinikum erreichte 93,1 Prozent der erreichbaren Punkte und liegt damit in Deutschland sehr weit vorne unter den zertifizierten Kliniken.

HDZ NRW: Fantastisches Ergebnis

Freuen sich über das hervorragende Ergebnis und das 2.500ste KTQ-Zertifikat (v.l.n.r): Anett Rose-Losert (Geschäftsführerin Klinikum am Weissenhof), Rüdiger Knorr (Leiter Qualitätsmanagement), Andreas Breitmayer (Geschäftsführer Psychiatrie Schwäbisch Hall gGmbH) und Ronald Neubauer (Geschäftsführer KTQ GmbH).

Ronald Neubauer, Geschäftsführer der KTQ GmbH, der die beiden Zertifikate überreichte, hob in seiner Ansprache an die anwesenden Mitarbeitenden des Klinikums hervor, „dass sich das Haus hervorragend präsentiert hatte.“ Unter den insgesamt sehr guten Punkten hob er vor allem die Beteiligung der Patient*innen und damit eine höchstmögliche Partizipation, die seiner Meinung nach einzigartig in Deutschland sei, hervor. In der Kategorie Mitarbeiterorientierung, die mit 97,8 Prozent am besten abschnitt, hob Neubauer vor allem das Onboarding-Konzept, die flexiblen Arbeitszeitmodelle des Klinikums sowie die insgesamt sehr guten bis fast optimalen Rahmenbedingungen hervor, die alle zur sehr hohen Zufriedenheit der Beschäftigten beitragen. Auch bei den Kategorien Nachhaltigkeit, Risikomanagement, sicherheitsrelevante Kennzahlen sowie dem Beschwerdemanagement setzt das Klinikum Maßstäbe. In der Unternehmensführung und -kommunikation hob Ronald Neubauer die Podcasts zur Information der Mitarbeitenden und die im Jahr 2022 neu gestaltete Homepage und hervor – aus seiner Sicht „alles Maßnahmen einer gelebten Unternehmenskultur“ und wünschte dem Klinikum am Weissenhof mit seinen Mitarbeitenden viel Erfolg für die Weiterentwicklung in den nächsten zwei Jahren.

Anett Rose-Losert, Geschäftsführerin des Klinikums am Weissenhof, freute sich ebenfalls über das hervorragende Ergebnis sowohl für das Klinikum am Weissenhof als auch die Psychiatrie Schwäbisch Hall gGmbH. Ziel sei es jetzt, das Niveau zu halten. Die wenigen Punkte, die dem Klinikum als Verbesserungspotenzial genannt wurden, werden nun aufgegriffen und gegebenenfalls umgesetzt. Rose-Losert dankte allen Mitarbeitenden, die zur erfolgreichen Re-Zertifizierung beigetragen hatten: „Ohne Sie alle und ihren Einsatz wäre dieses Ergebnis nicht möglich gewesen.“

Weitere Informationen:

Klinikum am Weissenhof
Zentrum für Psychiatrie Weinsberg
Weissenhof
74189 Weinsberg
Tel. 07134 75-4150
Fax 07134 75-4189
E-Mail: info@klinikum-weissenhof.de
www.klinikum-weissenhof.de